aktuelle Immobilie

Einzigartige Rarität:

Exklusiver Familien- oder Firmensitz in Baden bei Wien

Sie hatten schon immer vor ein Schloss zu besitzen, ihren Firmensitz darin aufzubauen und auch privat darin zu wohnen? – Eines der letzten klassizistischen Jagdschlösser Österreichs bietet Ihnen in Baden bei Wien die Möglichkeit dazu. - Auf rund 55.000 m² Grundgesamtfläche und 2.300 m² Wohnnutzfläche steht sehr vielen idealen Vorstellungen nichts im Wege.

Ernstgemeinte Anfragen unter Angabe von Name und Anschrift werden rasch und umgehend bearbeitet.
Kaufpreis auf Anfrage

jüngste Artikel

Ökosozial jagen

Bei Josef Riegler handelt es sich um einen der visionärsten Politiker, die Österreich je hervorbrachte. Im Jahr 1989 begründete er die Ökosoziale Marktwirtschaft und war bereits damals seiner Zeit weit voraus. Aber wie ist das Verständnis von Josef Riegler der Jagd gegenüber und hält er es für möglich, das Konzept der Ökosozialen Marktwirtschaft auch auf die Jagd umzulegen?

Gert Andrieu führte ein Gespräch mit ihm

Entschlossenheit zählt!

Durch den Olympiasieg 2002 in Salt Lake City und den zweifachen Sieg des Hahnenkammrennens in Kitzbühel wurde Fritz Strobl zu einer der bedeutendsten Legenden des österreichischen Skisports. Fritz Strobl ist jedoch auch Jäger und bewirtscha‚ftet heute einen Bauernhof in Oberkärnten. Was ihn an der Jagd fasziniert und inwieweit seine Erfahrungen des Skirennsports auch auf die Jagd übertragbar sind, gibt er hier preis.

Martin Ossmann und Gert Andrieu führten ein Gespräch mit ihm

Sinnstiftend jagen

Jagd lässt sich sinnvoll begründen, wenn sie in die Notwendigkeit der Regulierung von Wildbeständen
eingebunden ist, die Erhaltung gesunder Wildbestände zum Ziel hat oder dem Gleichgewicht zwischen den unterschiedlichen Tierarten und einem vielfältigen Wildtierlebensraum dient. Das Erlegen von Wildtieren ist Teil dieser Notwendigkeit. Die Jagd darf aber nicht auf das Schießen reduziert werden, meint Prof.  Dr. Martin M. Lintner.

Gert Andrieu führte ein Gespräch mit ihm.

weitere Fachartikel

Hier finden Sie weitere Fachartikel und Interviews die ich mit interessanten Persönlichkeiten führen durfte.

  • Jagd und Ansehen ...

    „Jagd ist dann gerechtfertigt, wenn zu viel Wild
    da ist, macht aber auch dann Sinn, wenn man
    überleben will, wenn man Hunger hat.“
    Univ.-Prof. Dr. Roland Girtler
  • Entschlossenheit zählt!

    Als Skirennläufer bin ich die Strecke einige Male im Kopf
    hinuntergefahren, so war ich gut vorbereitet. Diese Technik ist
    als mentale Vorbereitung natürlich auch auf die Jagd übertragbar.
    Fritz Strobl
  • Auf der Jagd – wonach, wozu?

    Die Jagd: Nahrungserwerb, Trophäenkult oder eitler Müßiggang? Oder am Ende doch eine Synthese aus Naturschutz und Waldwirtschaft? Über Sinn und Unsinn zeitgemäßen Weidwerks.
  • Auf den Spuren von Menschen, Hunden und Wölfen ...

    Ein Gespräch mit dem Verhaltensforscher Kurt Kotrschal.
  • „Ihr habt nur einen Schuss – und der muss passen!“

    Ein Gespräch mit Christoph Sumann

Bücher

Gert Andrieu - Jagd und Gesllschaft - Schreibwerkstatt für Natur, Wald, Nachhaltigkeit und Wildtiere.

amazon logo DE transparent

Morawa voll rot150x60

Gert Andrieu - Aufbrechen - Schreibwerkstatt für Natur, Wald, Nachhaltigkeit und Wildtiere.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der gert-andrieu.at Webseite einverstanden sind.